Klaus Gremminger
Der Zauberspieler

Spieglein, Spieglein an der Wand ... 

Gebrüder Grimm, Die schönsten Kinder- und Hausmärchen, Kapitel 150 




«Klaus Gremminger begleitet seine Effekte mit witzigen, sprachlich ausgezeichnet gearbeiteten Gedichten und ist sicher auch einer der ganz seltenen Jongleure, die noch Nerven genug haben, um ihre Vorführung mit einem exzellenten Vortrag zu kommentieren.» 
Hokus Pokus, Offizielle Zeitschrift des Magischen Ringes der Schweiz 2004

«Übrigens, Ihr Auftritt hat ein riesiges Echo ausgelöst und wesentlich zum Gelingen unseres Jubiläumsfestes beigetragen!» (Dagmar) 

«Klaus Gremminger nutzte den Samstagabend zweimal, um das zahlreiche Publikum mit Charme und ausgefeiltem Können zu begeistern. Da er den Sprachwitz ebenso beherrscht wie seine Zauberei, überzeugte er das kleine wie das grosse Publikum mit perfektem Entertainment, für das er reichlich Applaus bekam.» 
Freisinger SZ 2001

 «Einfallsreich und zauberhaft bezieht er das staunende Publikum ein in seine poetischen Geschichten, die immer überraschende Wendungen nehmen. 
St. Gallen Tagblatt 2005

«Lieber Klaus, wir möchten dir für deine im wahrsten Sinne des Wortes zauberhafte Vorführung danken. Damit hast du uns und unseren Gästen eine unvergessliche Freude bereitet!!» (Thomas)

«Momente des Staunens rief Pastoralassistent Klaus Gremminger hervor. Mit Charme und Fingerfertigkeit liess er Dinge verschwinden, jonglierte im Walzertakt und verblüffte mit seinen Handseilen – eine absolut zauberhafte Vorführung.»
Pfarreinachrichten der Seelsorgeeinheit Uzwil und Umgebung, 2009   

«Klaus Gremminger, bei den Anwesenden eher als Pastoralassistent der Seelsorgeeinheit bekannt, verblüffte mit seinen aussergewöhnlichen Zaubertricks, Wortspielen und Jonglierkünsten.» 
Wiler Zeitung, 2010

«Zum guten Gelingen meines Festes hast du mit deiner wundervollen Zauberkunst viel beigetragen. Alle waren sehr fasziniert, es war einfach super. Du hast eine wunderbare Gabe, die Menschen auf eine wundervolle Art zu bezaubern, alle waren sehr begeistert von deinem Auftritt. Lieben Dank, dass du dir für mein Fest Zeit genommen hast.» (Patrick)

 «Klaus Gremminger, der poetisch zaubernde Pastoralassistent, nahm die Thematik des Festes auf, passte seine Jonglagen einer werdenden, schwindenden und wieder auflodernden Beziehung an und präsentierte einen eigens für diesen Abend kreierten Kartentrick.»
Wiler Zeitung, 2012 

«Deine achtsame Art, auch bezüglich Partnerschaft mit Zauberei verknüpft, hat mich an der Ehejubiläumsfeier überzeugt.» (Matthias)

«Zwischen den Auftritten bezauberte Klaus Gremminger mit seinen magischen Darbietungen die Gäste. Da wurden Liebesgeschichten jongliert, Löffel verbogen, Wünsche von den Augen abgelesen und Geld durch Applaus vermehrt. Jedesmal mit witzigen Worten im bayrischen Dialekt umrahmt, sorgten seine Kunststücke für viel Staunen und Lachen»
Wiler Zeitung 2014

«Nochmals ganz herzlichen Dank für deine zauberhaften Darbietungen anlässlich meines 60. Geburtstages. Meine Gäste und ich waren begeistert von deiner Art, uns zum Staunen zu bringen.» (Bernadette)

 «Das Glanzlicht bescherte jedoch der «Hausherr» und Pfarreileiter von Niederuzwil-Uzwil, Klaus Gremminger, der die Anwesenden mit seinen verblüffenden und charmant präsentierten Zauberkunststücken beeindruckte.»
Wiler Zeitung 2015 

«Sie haben unser Fest so richtig verzaubert.» (Susanne)

«Dann stand uns allen eine Unterhaltung der ganz besonderen Art bevor. Der Zauberer Klaus Gremminger, auch der «Theologe mit Zauberkräften» genannt, faszinierte nicht nur durch seine Zauberkünste, sondern auch durch seine Wortgewandtheit. Klaus Gremminger hat durch seine Show die Zuschauer verblüfft und in seinen Bann gezogen.»
Südostschweiz 2015 

«Nach dem Essen hat ein einziger Mann die Frauen in seinen Bann gezogen. Klaus Gremminger, im Hauptberuf Seelsorger in Niederuzwil, hat mit seinen Zauberdarbietungen reihenweise Fragezeichen in die Gesichter gezaubert. Seine poetischen Illustrationen und sprachlichen Exkursionen haben seine Zaubereien zu einem besonderen Erlebnis werden lassen.»
St. Galler Tagblatt 2016


«Zauberhaft verspielt und mit doppelbödigem Tiefsinn erwies sich die vom Pfarreibeauftragten Klaus Gremminger gezeigte magische Welt. Zauberei mit Zauber-Ei, ein gedichteter Zwei-Seiler oder die Glücksanalyse – die Gewerbler genossen die überraschenden Gaukeleien, Tricks und Jonglierkünste des Seelsorgers.»
Wiler Zeitung 2017 

«Eigentlich ist Klaus Gremminger von Beruf Seelsorger und Pfarreibeauftragter in Niederuzwil. Doch seit seiner Kindheit begeistert ihn die Zauberei. Heute ist er Preisträger der Schweizer Zauberkunst, Jongleur und Poet und Schauspieler in einem. Somit präsentierte er seine Zauberkünste mit poetisch beflügelten Texten und Reimen. Seine aussergewöhnlichen Jonglagen begleitete er mit berührenden Geschichten. Er bewies sich auch als Gedankenleser, was alle Anwesenden besonders verblüffte.»
Wiler Zeitung 2017 

 «Nach dem Nachtessen überraschte Pastoralassistent Klaus Gremminger mit von philosophischen Aussagen begleiteten Jonglagen und verblüffenden Spielen, bei denen er die Anwesenden einbezog. Auch hier gab es viel zu lachen.»
Wiler Zeitung 2018

 "Also das ist ja nicht zu glauben... In unserem "Polterchat" kursiert immer noch die Frage, wie das möglich war, dass du das Wort aus dem Buch herausfandest!
Du hast einen bleibenden Eindruck bei den Damen hinterlassen! Noch einmal herzlichen Dank." (Angelika)

LINKS

Bericht auf kath.ch

Bericht auf tagblatt.ch "Theologe mit Zauberkräften"

Bericht auf FM1 TODAY

Presseberichte zu "Tiger frei!" auf: 
www.retotrunz.ch

Spontane Zuschauerreaktionen zu «Tiger frei!»

"Fabelhaft bezaubernd und lustig. Hasi Hasi."
Berlin, den 15.7.17

"Wir im Aargau finden euch lustig."
Reinach, 12.5.17

"Humorvoll und einfach genial."
Henau, den 25.3.17

"Wir wollen Sie gerne buchen."
Wil, den 30.01.17 

"Mentale Magie in Perfektion - und das Publikum ist mittendrin."
Wil, den 23.9.16

"Eigentlich gefällt mir Zauberei gar nicht. Aber wie ihr es macht... Fand ich es echt toll."
Wil, den 2.9.16

"Überraschend, umwerfend, beeindruckend."
Uzwil, den 19.8.16

"Dit war knorke."
Berlin, den 12.8.16

"Auch nach dem 3ten Mal verblüffend."
St. Gallen, den 10.8.16

"Mit Kinderaugen wieder geschaut und danach leichter in den Abend gegangen." 
St. Gallen, den 5.8.16

"Tiger frei! - mit Witz, Charme und Tiefgang."
St. Gallen, den 3.8.16